Herrenmannschaften

Erste Herren – Landesliga

Saison 2018/19
Zur Saison 2018/2019 begrüßen wir mit Duc Bui und Tillman Lohse zwei neue Gesichter in unserer Mannschaft und treiben den Altersdurchschnitt (22) wieder drastisch nach unten. Durch kontinuierliches Training und super Wettkampf-Leistungen haben die beiden den Sprung in die Landesliga absolut verdient. Komplettiert wird das Team durch die Altbekannten Axel Rösch, Georg Palkin, Robert Laue und Enrico Winter. Das Saisonziel kann neben der Weiterentwicklung, vor allem der Youngsters, einzig und allein der Klassenerhalt sein.

Zweite Herren – 2. Bezirksliga

Saison 2016/17
Die letzte Saison wurde erneut "in Reichweite zum Podium abgeschlossen, nur 4 Punkte hinter dem Zweitplatzierten. Ob dieses Jahr der Sprung aufs Treppchen gelingt, wird neben den sportlichen Leistungen vor allem wieder durch die vollen Terminkalender bestimmt sein. Maik, Micha und Basti stellen ein vielseitiges und starkes oberes PK. Da wir Maiks Bewegungsdynamik eher selten an den Tischen erwarten können, werden wir Basti fast nie auf der Meldeposition spielen sehen. Mit Renés Antikünsten und unserem Penholderspezialisten Niklas ergibt sich da ein weiteres, sowohl spiel- als  auch  materialtechnisch sehr abwechlungsreiches Paarkreuz, was schwer zu schlagen sein wird. Aber auch "unten" ist das Team nicht minder stark aufgestellt. Mannschaftskapitän Heiko und Gabriel als "Planersatz" und jüngster Herrenstammspieler  runden das Team nicht nur hinsichtlich geschlossener Spielstärke und Altersdiversität ab, sonder komplettieren auch die Spielsysteme. Von Noppe, über Penholder bis geradem Angriff ist alles vertreten.  

Dritte Herren – 2. Bezirksliga

Saison 2017/18
Hart gekämpft und um Ende den Klassenerhalt gesichert, so könnte auch am Ende dieser Saison das Kurzfazit lauten. Leichtere Spiele werden nicht erwartet, aber das Team wird weiter hochmotiviert um jeden Punkt kämpfen. Vielleicht gelingt es ja, sogar einen kleinen Abstand zum Abstiegskeller herauszuspielen. Auf jeden Fall freuen sich alle auf die Herausforderung! Nachdem Duc in die 1. Division aufgerückt ist, wird sich Adrian neben Alex im oberen Paarkreuz austoben.  Carsten wird sich umzugsbedingt eher aufs Daumendrücken aus der Ferne beschränken, wodurch Olli und Ronny als Planmitte auflaufen. Komplettiert wird unser gute-Laune-Team durch Andy, Achim und Neuzugang Christian S.. Gepflegte Mannschaftsabende und die intensive Diskussion der ein oder anderen Fußballergebnisse umfassen neben gelegentlichem TT-Training den ganzheitlichen Ansatz der Mannschaftsphilosophie.

Vierte Herren – Bezirksklasse

Saison 2018/19
Nach einem unerwarteten Aufstieg in der vorangegangenen Saison gilt es jetzt, Erfahrungen in der höheren Spielklasse zu sammeln. Alles andere als ein Platz am Ende der Tabelle wäre eine große Überraschung. Trotzdem soll dies der Freude am Spiel keinen Abbruch tun, als Außenseiter kann man bekanntlich ganz befreit aufspielen. Zumal unser Nachwuchstalent Gabriel das obere Paarkreuz bestimmt recht ordentlich aufmischen wird. René H. und Christian werden sich auf den Weg zur alten bzw. zu einer ganz neuen Form begeben müssen, um auf ihren Spielpositionen zu punkten. Tobias, Felix und alle Ersatzspieler dürfen sich dann ganz ungezwungen austoben. Vielleicht greift ja auch unser Dauerreservist André wieder an? Mal sehen, welche Überraschungserfolge gelingen.  

Fünfte Herren – 1. Stadtliga

Saison 2017/18
Nach einem harten, aber folgenfreien Abstiegskampf in der letzten Spielzeit könnte in dieser Saison durchaus ein Platz im oberen Tabellendrittel möglich sein; durch die Neueinführung der Stadtoberliga ist die Elite ja "aufgestiegen". Ivo, Niels, René R. und Thomas freuen sich auf die nun wieder größere Zahl spannender Spiele.  Ob die Form stimmt, Trainingsrückstände bestehen und die Ziele tatsächlich erreicht werden können, werden wir in den nächsten Wochen sehen.

Sechste Herren – 1. Stadtliga

Jpeg
Saison 2017/18
Aufstieg als Fünftplatzierter, das gab es tatsächlich schon einmal, Vereinsrekord der damaligen 3. Herren eingestellt, inkl. Aufstieg in 2 aufeinanderfolgenden Spielzeiten. Dieses mal allerdings als Folge der Einführung Leipziger Stadtoberliga und der daraus resultierenden Neuordnung der Ligen. Wie auch immer, Tobias, Felix, Sebastian, Peter und Hannes freuen sich auf die Saison und die Herausforderungen in der 1. Stadtliga. Wie oft das noch schulaktive obere Paarkreuz spielen kann und möchte, werden wir in den nächsten Monaten sehen. An motiviertem und spielstarken Ersatz besteht jedenfalls kein Mangel.

Siebte Herren – 1. Stadtklasse

Saison 2017/18
Und wieder heißt es, wer hat noch nicht, wer will nochmal ... die Meldeliste lang, ebenso wie die Liste der Spielwünsche und Urlaubstage. Als erfahrener Kapitän wird sich Johannes dieser planungstechnischen Herausforderung annehmen. Als einzigem "Herrenteam" gelang dank mehr als tatkräftiger Unterstützung der Cara-Damen gelang letzte Spielzeit der Aufstieg als ungeschlagener Staffelsieger. Gern darf es etwas spannender werden, aber warum nicht gleich noch einmal aufsteigen?