Erste Mannschaft verliert erneut knapp

Am 12.10. wartete auf die erste Mannschaft von Clara Zetkin, nach Leutzsch letzte Woche, ein weiteres Derby. Dieses Mal ging es zur ebenso punktlosen zweiten Vertretung vom TTC Holzhausen. Wir rechneten uns Chancen gegen die Holzhausener aus, aber wussten auch, dass wir eher Außenseiter sind.

Los ging es mit den Doppeln, die bisher bei uns noch nicht so das gelbe vom Ei waren (1:6).… weiterlesen →

Nah dran an der Sensation

Nach der deutlichen Niederlage gegen Elbe Dresden hatte unsere 1. Mannschaft im zweiten Spiel eine nicht minder schwierige Aufgabe zu lösen: Die Leutzscher Füchse. Vor genau 10 Jahren hieß es noch Clara 1 gegen Leutzsch 8 in der 1. Stadtliga und Leutzsch 1 war schmale 7 (!) Ligen über uns in der Regionalliga aktiv. So ändern sich die Zeiten. Auf Leutzscher Seite auch die immer gern gesehenen Ex-Clarazetkinesen Rafael und Raffaele.… weiterlesen →

2. Herren grüßt von Tabellenspitze: erfolgreicher Saisonstart mit 9:1 Punkten

Nach Rücksprache mit El Capitano Heiko und in Vertretung unserer zweiten Mannschaft, hier nun ein kurzer Rückblick der ersten Saisonspiele. Das Saisonziel war und ist, selbstverständlich der Aufstieg. Hier wird es wohl auf einen Zweikampf mit Großpösna hinauslaufen. Jedoch sind auch die Mannschaften aus Geithain, Rackwitz und auch Colditz nicht zu unterschätzen und könnten zum „Zünglein“ an der Waage werden. Gegen Geithain wurden ja schon „Federn“ gelassen und es musste ein Punkteverlust hingenommen werden.… weiterlesen →

4. Mannschaft mit bitterer Niederlage in Holzhausen

Nachdem die 4. Herren zuvor zwei herbe Niederlagen gegen die 2. Mannschaft hatte einstecken müssen, ging’s am Samstag auswärts gegen Holzhausen. Jetzt wären ein paar Zähler auf dem Konto mal wieder schön…

Weil in der kleinen Ausweichhalle unserer Gegner zur gleichen Zeit noch ein Spiel stattfand, musste sich jede Mannschaft mit einem Einspieltisch begnügen. Nach effizientem Überkreuz-Einspielen wurde dann also mit den Doppeln gestartet, welche wie folgt aussahen: 4. Mannschaft mit bitterer Niederlage in Holzhausen weiterlesen

9. Konsum Leipzig Tischtennis Firmen-Cup ein voller Erfolg!

Am 26. Mai 2019 hieß es für die Wirtschaft nun schon zum neunten Mal „an die Platten, fertig, los!„. An insgesamt 21 Tischtennistischen traten in der Sporthalle Brüderstraße. 218 Tischtennisbegeisterte aus 43 Unternehmen im Doppel gegeneinander an.

Damit alle mitmachen konnten, die gern Tischtennis spielen, wurde wie immer in eine Vereinsspieler- sowie Hobbyspielerkategorie unterteilt. Niemand schied vorzeitig aus, denn das Motto lautete: „spielen, spielen, spielen“. Vor allem die Hobbyspieler nahmen das Angebot sehr gut an und waren mit 93 Doppeln stark vertreten. 9. Konsum Leipzig Tischtennis Firmen-Cup ein voller Erfolg! weiterlesen

9. Konsum Leipzig Tischtennis Firmen-Cup am 26.05.

Der Termin für den 9. Konsum Leipzig Tischtennis Firmen-Cup steht fest, aufgeschlagen wird am Sonntag, den 26. Mai 2019 ab 9:30 Uhr in der Sporthalle in der Brüderstr. 14, 04103 Leipzig. Wie in den letzten Jahren organisiert unser Verein das Turnier in Zusammenarbeit mit Alexander Böhm. Damit das Turnier ein Erfolg wird, braucht der Verein erneut Eure Unterstützung! 9. Konsum Leipzig Tischtennis Firmen-Cup am 26.05. weiterlesen

Weitreichende Änderungen der Tischtennisregeln

Völlig überraschend hat der internationale Tischtennisverband ITTF in den vergangenen Tagen eine umfangreiche Reform des Tischtennisregelwerks ausgearbeitet und in die Wege geleitet. Die fürs kommende Jahr vorgesehenen Änderungen werden nun bereits ab dem 1. September 2019 gültig sein und somit das Spielgeschehen der Spielsaison 2019/2020 betreffen. Im Folgenden möchten wir euch einen kurzen Einblick in die größten Veränderungen geben: Weitreichende Änderungen der Tischtennisregeln weiterlesen

4. mit Remis gegen Mörtitz

Wie so oft ging, ging es zum frühen Sonntagmorgen wieder an die Tische. Aber was will man bei dem Wetter auch anderes machen?! Außerdem ging es gegen die sympathischen Mörtitzer, sodass einem mehr oder weniger geselligen Aufeinandertreffen nichts mehr im Wege stand. Trotz aller Sympathien – gewinnen wollten natürlich beide Mannschaften. Wir hatten aus der Hinspielniederlage noch etwas gut zu machen und das ein oder andere denkwürdige Spiel, hatten wir gegen die Gäste ja auch schon absolviert.… weiterlesen →