Archiv der Kategorie: 2. Herren

2. mit Doppelspieltag „Machtdemonstration“

Am vergangenen Samstag stand die 2. Vertretung in heimischen Hallen zum Doppelspieltag gegen den Brandiser TTC 1946 und TTC Großpösna 1968 bereit. Erstmalig durfte ich an jenem Tag im Clara Trikot aufschlagen. Erstes Punktspiel der Saison auch für Felix. René krankheitsbedingt zuhause.

Das erste Spiel startete 10 Uhr mit ungünstigen Lichtverhältnissen gegen Brandis. Endlich konnten wir in der Aufstellung unsere geplanten Doppel auch entsprechend an den Tischen platzieren.weiterlesen →

2. Mannschaft: Auswärtssieg und Remis zum Saisonstart

Nach gefühlt ewiger C19-Abstinenz von den Punkttspieltischen war es für unsere Zweite  nun endlich wieder soweit, Ihr Potenzial im Mannschaftswettbewerb der 1. Bezirksliga abzurufen. Dabei unterstützen wollen unsere Neuzugänge Alex Brüning und Georg Klemm, sowie Toni Riedel –  herzlich willkommen auch an dieser Stelle nochmal.

Auswärtsspiel gegen Arzberg:

Los ging es also zum  Saisonstart mit einer „Weltreise“ nach Arzberg zum Auswärts-Punktspiel .… weiterlesen →

2. Herren behauptet 2. Tabellenplatz gegen Verfolger Rackwitz

Nach Monaten der Spielberichtsabstinenz ist es mal wieder an der Zeit, über ein Punktspiel der 2. Herren zu schreiben. Doch war es nicht irgendein Punktspiel. Insider vermuten, dass es wohl eines der „Schlüsselspiele“ dieser Rückrunde in der 2. Bezirksliga für die Zetkinesen gewesen ist.
Wie man aus Fachkreisen hörte, gibt es ab kommender Saison einige Änderungen und „Reduzierungen“ innerhalb des Staffelsystem der Bezirksligen und Bezirksklassen.… weiterlesen →

2. Herren grüßt von Tabellenspitze: erfolgreicher Saisonstart mit 9:1 Punkten

Nach Rücksprache mit El Capitano Heiko und in Vertretung unserer zweiten Mannschaft, hier nun ein kurzer Rückblick der ersten Saisonspiele. Das Saisonziel war und ist, selbstverständlich der Aufstieg. Hier wird es wohl auf einen Zweikampf mit Großpösna hinauslaufen. Jedoch sind auch die Mannschaften aus Geithain, Rackwitz und auch Colditz nicht zu unterschätzen und könnten zum „Zünglein“ an der Waage werden. Gegen Geithain wurden ja schon „Federn“ gelassen und es musste ein Punkteverlust hingenommen werden.… weiterlesen →

2. Herren bisher mit mäßiger Punkteausbeute in der Rückrunde

Nachdem nun bereits 5 Spiele in der Rückrunde absolviert wurden, wird es mal wieder Zeit für einen Spielbericht. Danke an René H. für den dezenten Hinweis 😉
Nach einer doch deutlichen Niederlage gegen die Eintrachtler, folgten 2 Siege gegen die höher platzierten Geithain und Tabellenschlusslicht Delitzsch II.

Am vergangen Wochenende ging es dann im Derby auswärts gegen die Rotation ran. Man konnte hier wohl allen Übels tatsächlich fast von einem „Freundschafts-Derby“ sprechen, denn mit 5 Ersatzleuten rechnet man sich nicht wirklich viel aus.… weiterlesen →

2. Herren: Punkterfolg vs Großpösna folgt gemütlichem Beisammensein in Mörtitz

Nach dem 9:6 Erfolg auswärts in Wurzen, folgte an einem nasskalten Wochenende ein „heißes“ Tischtennis-Sortiment gegen den Tabellenführer Mörtitz und Mitfavorit Großpösna.
Zum Saisonabschluss nochmal schön gefordert werden, aber nicht sang und klanglos untergehen – das war die Devise.

LSV Mörtitz vs SG Clara Zetkin II 11:4

Dass es beim Tabellenführer Mörtitz mit dreifachem Ersatz nicht viel zu holen gibt war uns bewusst – jedoch wollten wir Kampfgeist zeigen.… weiterlesen →

Claras „Ersatztruppe“ mit knapper Auswärtsniederlage

SV Geithain vs CZ II 9:6

Nach dem letzen Zittersieg gegen Leutzsch traten wir  vergangenen Samstag in abendlicher Stunde auswärts gegen die als „Favoritenschreck“ bekannten Geithainer an.
Diese hatten zuvor die Stammtruppe aus Größpösna auswärts besiegt, und vor unserem Spiel noch Delitzsch II zerlegt.
Da bei uns standesgemäß wieder 3 Spieler fehlten, wurden Maik, Heiko und Niklas durch Adrian, René H.… weiterlesen →

2. Herren „doppeln“ sich zum knappen Heimsieg vs Leutzscher Füchse

SG Clara Zetkin II vs Leutzscher Füchse VII 9:7

Am vergangen Samstag wollten wir aus den letzten bitteren Punktverlusten der zurückliegenden Spieltage wieder etwas gut machen und empfingen die in dieser Saison erstmalig in Stammformation auflaufenden Füchse VII. Unser Team glänzte wieder einmal mit Ersatz, da Niklas und Heiko krankheitsbedingt und Maik terminell verhindert waren.
Mit den Schmiedecke Brothers und Heber’s René holten wir uns jedoch starken Ersatz ins Team.… weiterlesen →